von MHM

Rundbrief 03/2016

Adventszeit bedeutet bei uns auf der Südhalbkugel, Sommer. Schokoladen-kekse zu Weihnachten schmelzen, viele leckere Obstsorten sind reif und wir warten dringend auf die Regenzeit!
Wieder einmal ist ein Jahr nahezu zu Ende. Für uns als MHM auf Madagaskar war es ein ganz besonderes Jahr. Unser Team hat sich vergrößert, wobei noch weiterer Bedarf besteht, neue Mitarbeiter zu finden und zu finanzieren. Die Qualität unserer Arbeit hat sich auch durch den tollen Einsatz mehrerer Freiwilliger enorm verbessert und wir haben neue Arbeitsbereiche angefangen, wie die Kids Clubs und die Hebammenfortbildung! Total gespannt erwarten wir das neue
Jahr mit seinen neuen Herausforderungen und Erfolgen!

Micha Kässers Buch ist fertig und bei ihm direkt zu bestellen unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Viele Seiten spannender Erlebnisse sind dort zu lesen! Vielleicht ein schönes Weihnachtsgeschenk für Familie und Freunde, die MHM nicht kennen?!

weiter lesen
von MHM

Rundbrief 02/2016

Die Zeit verfliegt und oft denken wir, das was vorgestern passiert ist, war vor 2 Wochen! Das Leben ist sehr intensiv hier!
Micha Kässers Idee, ein Buch zu schreiben, hat mich wirklich inspiriert, doch eines Tages auch ein Buch zu schreiben. Material gäbe es mehr als genügend – die Herausforderung ist, wie eigentlich bei fast allem hier: die liebe Zeit! Entgegen meiner Planung & Erwartung haben wir wieder einen deutlichen Anstieg der Behandlungszahlen. Bis ich die Zeit finde, meine Erlebnisse in einem Buch zusammenzutragen, schreibe ich Rundbriefe und lade Euch so immer wieder ein, an  unseren Erlebnissen auf Madagaskar  teilzuhaben!

Familie Kässer ist gut zurück in Stuttgart & meine Eltern sind hier angekommen – sie bleiben zwei Monate! Es ist immer eine  große Freude, wenn Freunde & Familie den Alltag der Mobilen Hilfe Madagaskar hautnah erleben können und verstehen lernen. – Keine Tag ohne Überraschung!

weiter lesen
von MHM

Rundbrief 01/2016

Ein Ereignis folgt auf das andere! Wir erleben derzeit aufregende und verändernde Monate – mehr als je zuvor!
Ich möchte mich bei Euch entschuldigen, dass ich so lange keinen Rundbrief geschickt habe. Das alles liegt alleine daran, dass hier die Arbeit wächst und gedeiht. Leider ist unser Team bisher nicht mitgewachsen, was wir sehr dringend verändern müssen. Denn alles hat eine Zeit - und jetzt brauchen wir endlich mehr Mitarbeiter: mehr Freiwillige in Deutschland, die uns tatkräftig unterstützen. Mehr Mitarbeiter hier in Mada, und auch mehr finanzielle Mittel. Heute also endlich ein neuer Rundbrief, diesmal etwas länger!

Weiterbildung unserer Hebammen. Geburtenzahlen nehmen zu. Dienstplan Veränderung.
Seit vielen Jahren ist es mein Traum und Ziel, mein Hebammenwissen hier in Madagaskar weiter zu geben. Seit September 2015 haben wir nun rund um die Uhr für Geburten und Notfälle geöffnet! Diensthabend war bisher in allen Nächten, an allen Abenden & Wochenenden ich alleine.

weiter lesen