Zahnarztmobil

Seit Sommer 2012 ist unser Zahnarztmobil einsatzbereit.
Und ab diesem Zeitpunkt stand es fest an der Krankenstation und seit Juni 2015 fährt es einmal pro Monat für eine Woche in den Busch, die madagassischen Zähne brauchen dringend unsere Hilfe. Zusätzlich bringen wir unsere Patienten aus den Nachtprogrammen zum Zahnarztmobil an die Krankenstation. Nicht selten sehen wir Erwachsene und Kinder, denen aufgrund fehlender zahnärztlicher Versorgung Löcher in die Wangen gefault sind. Des Weiteren betreuen wir 3 Schulen und ein Schülerwohnheimprojekt mit insgesamt 1000 Kindern. Dort betreiben wir nicht nur Vorsorge sondern auch Prophylaxe indem wir die Kinder mit Zahnbürsten und Zahnpasta versorgen und ihnen zeigen wie man diese benutzt.
Schon allein der Gedanke an das dankbare Lächeln der Menschen, deren Zahnschmerzen behoben wurden, lässt uns glücklich sein.